News     Agenda     Jobs     Kontakt     Impressum     

Ergebnisse aus Workshopverfahren werden vorgestellt

Um die Formulierungen wird gerungen.
Einstimmigkeit bei der Verabschiedung der Leitsätze.

 

(aus: Seeblick vom 26. September 2014)

 

Rund hundert Personen haben sich am Workshopverfahren zur Stadtentwicklung beteiligt und gemeinsam Grundlagen für ein räumliches Leitbild erarbeitet. An der Ausstellung vom 22. November werden die Resultate vorgestellt.

 

Im Frühling hatten alle Interessierten Gelegenheit, sich für die Workshops zur Stadtentwicklung 2014 zu melden. Kürzlich fand nun der Abschlussworkshop statt, wobei die Kernaussagen der Ideen und Anregungen in knapp 20 Leitsätzen festgehalten wurden. Zu Beginn des Abschlussworkshops erläuterte die Stadtentwicklerin die wichtigsten Inhalte des Grobkonzepts zum kommunalen Richtplan. Da diese Arbeiten in Koordination mit dem Workshopverfahren erfolgen, herrschte bei den Anwesenden Genugtuung, dass viele Anregungen bereits aufgenommen wurden, so der Stadtplatz, die Campus-Idee, die Entwicklung rund um den Hafen sowie der unkomplizierte Zugang zur Innenstadt und deren Aufwertung.

 

 

Öffentliche Ausstellung

 

Bei den Workshopteilnehmenden herrschte eine gute Stimmung, einzelne sprachen auch von Aufbruchstimmung. So verwunderte es nicht, dass die Leitsätze nach eingehender Diskussion einstimmig verabschiedet wurden. Um deren Wirkung zu verstärken und den nicht an den Workshops Beteiligten zu erklären, welche Ideen und Anregungen damit gemeint sind, wird am Samstag, 22. November 2014 in der Aula der Kantonsschule eine Schlussveranstaltung durchgeführt. Für diese Veranstaltung bereiten die Workshopteilnehmenden eine Ausstellung vor. Diese Vorbereitungen sind im Gange, wobei die vier Gruppen nun die zusammengetragenen Inhalte möglichst kreativ aufarbeiten.