News     Agenda     Jobs     Kontakt     Impressum     

Aktuelles aus der Stadtverwaltung

15.03.2017 09:07



An seiner Sitzung vom 14. März hat der Stadtrat Romanshorn unter anderem:

  • sich aus dem Bereich der Sozialen Dienste informieren lassen;
  • die 1. Lesung des neuen Rahmennutzungsplans fortgesetzt und dabei den Entwurf des neuen Zonenplans mit den Gefahrenzonen verabschiedet sowie den Schutzplan diskutiert. Zu einigen Objekten wurden weitere Abklärungen in Auftrag gegeben.
  •  

Stadtplatz

Mit dem Budget 2017 wurde der Betrag für den Abbruch des Gebäudes Bahnhofstrasse 5 sowie die Erstellung eines Stadtplatzes beschlossen. Die Umsetzung dieser Aufgaben ist nun in Vorbereitung. Der Stadtrat wird zu gegebener Zeit weiter informieren.

Stadtgespräch „Gleisquerung"

Am Montag, 24. April 2017, 19.30 Uhr, findet in der Aula Rebsamen das nächste Stadtgespräch statt. Im Fokus der Impulsveranstaltung steht das Thema „Gleisquerung". Ziel der vor vier Jahren eingeführten Stadtgespräche ist es, mögliche künftige Schwerpunkte frühzeitig zu thematisieren und Meinungen der Bevölkerung weit vor einer Abstimmung abzuholen. Weitere Informationen zum Stadtgespräch vom 24. April folgen.

IBO Friedrichshafen

Romanshorn ist auch in diesem Jahr wieder zusammen mit der Stadt Friedrichshafen an der IBO in Friedrichshafen vertreten. Partner der Hafenstadt und Standthemen sind die Jugendherberge, der Autobau und die Schweizerische Bodenseeschifffahrt, welche für IBO-Besuchende bereits auf der Überfahrt mit Spezialangeboten aufwartet. Die grosse Frühjahrsmesse in den Friedrichshafner Messehallen findet vom 22. bis 26. März statt. Der Gemeinschaftsstand 205 von Friedrichshafen und Romanshorn befindet sich in der Halle A3. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kulturführung

Die Kulturführung vom Samstag, 18. März 2017, 10 Uhr, steht unter dem Titel „Verkehrswesen, Kirchen und Wirtshäuser". Die Stadtführung für Gäste und Einheimische ist kostenlos und findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt ist beim Bahnhof (Mocmoc).

Neueinteilung Feuerwehr

Die Feuerwehr Romanshorn konnte an der Neueinteilung 15 Frauen und Männer einkleiden. Die neuen Feuerwehrleute werden nun unter der Führung von Claude Tschäppeler eine Grundausbildung absolvieren. Die Stadt Romanshorn heisst: Sara Abegglen, Veronique Arnold; Bilali Aziri, Dishad Aziri, Roman Bartholet, Slobodan Birelin, Raphael Bischof, Daniel Bösch, Bilal Konak, Ljuljzim Iseni; Pascal Nyffenegger, Luigi Pagliaunga, Raul Perez, Roberto Ramos und Benjamin Stäheli in der Stützpunktfeuerwehr Romanshorn willkommen.

Zweiter Unterflurbehälter

Vor einigen Monaten hat die Stadt Romanshorn beim Coop einen Unterflurcontainer als Quartiersammelstelle eröffnet. Die Praxis zeigt nun, dass an der Pestalozzistrasse 5 nicht nur Bewohnende aus dem Quartier ihren Hauskehricht in die Container werfen, sondern das Entsorgen häufig mit dem Einkaufen verbunden wird. Trotz zwei wöchentlichen Entleerungen durch den Verband KVA Thurgau, Weinfelden ist die Quartiersammelstelle überlastet. Die Stadt hat deshalb die nötigen Schritte für einen zweiten Unterflurbehälter am Standort „Coop/Pestalozzistrasse 5" eingeleitet. Bei vollen Containern muss auf eine andere Sammelstelle ausgewichen werden. Auf der am Unterflurbehälter befestigten Planskizze sind die nächsten zwei Unterflurcontainer-Sammelstellen Ecke Pestalozzi-/Florastrasse sowie Ecke Neuhof-/Alpenstrasse ersichtlich. Weil lose Säcke immer wieder von Tieren aufgerissen werden, darf der Haushaltskehricht auf keinen Fall ausserhalb der Behälter deponiert werden.


Zurück zu den News