News     Agenda     Jobs     Links     Kontakt     Impressum     

Stadtgespräch „Gleisquerung Bahnhof Süd“

19.04.2017 11:07



Am Stadtgespräch vom 24. April, 19.30 Uhr, in der Aula Rebsamen, wird der Stadtrat Romanshorn über den Abschluss der Arbeiten zur Machbarkeitsprüfung für eine „Gleisquerung Bahnhof Süd“ informieren.

Ziel des Stadtgesprächs ist es, der Bevölkerung die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie sowie weiterer Vorbereitungsarbeiten vorzustellen und den Dialog zu Sinn und Zweck eines solchen Projektes und möglichen weiteren Schritten für eine allfällige Umsetzung zu führen. Nach Einführungsreferaten der Projektleitung (Beat Pretali) und Planerteam (Rebecca Lutz-Von Büren und Jürg Conzett) werden in einem Podiumsgespräch verschiedene Sichtweisen eingebracht. An der Gesprächsrunde beteiligt sind die zuständigen Stadträte Christoph Suter und Urs Oberholzer; Michael Fischer, Netzentwickler SBB AG Infrastruktur sowie Andreas Schuster, stellvertretender Amtsleiter Tiefbauamt des Kantons Thurgau. Der Talk wird komplettiert mit Werner Widmer als Vertreter der Romanshorner Architektengruppe, die eine eigene Idee ins Spiel gebracht hat sowie Markus Neff, Verwaltungsratspräsident der Roldag AG als Vertreter der im Gebiet ansässigen Gewerbebetriebe. Das Podium wird wie üblich von Stadtpräsident David H. Bon geleitet.


Zurück zu den News