News     Agenda     Jobs     Kontakt     Impressum     

Christian Hug geht in Pension

04.01.2018 14:10



Angetreten hatte Christian Hug seine Stelle als Fürsorger und Leiter des Sozialdienstes der Stadt Romanshorn am 1. Februar 1995. Der damals 40-Jährige brachte für das Amt einen Abschluss als Sozialarbeiter der Höheren Fachschule für Sozialarbeit in St. Gallen, Tätigkeiten als Sozialarbeiter bei der Jugendanwaltschaft Thurgau sowie als Mitarbeiter in gehobener administrativer Position einer Romanshorner Privatschule mit.

 

In seiner langjährigen Karriere erlebte er die tiefgreifenden Veränderungen im öffentlichen Sozialwesen nicht nur aus nächster Nähe, sondern er gestaltete sie aktiv, engagiert und mit offenem Geist mit. So präsidierte er zum Beispiel von 1999 bis 2009 die Thurgauer Konferenz für öffentliche Sozialhilfe und engagierte sich mit diversen Lehramtstätigkeiten bei der Ausbildung von Fürsorgerinnen und Fürsorgern im Kanton Thurgau.

 

2003 wurde Christian Hug mit der Bildung des Polyvalenten Sozialdienstes der Gemeinde Romanshorn vertraut, in den gleichzeitig die Amtsvormundschaft integiert wurde. Ein Jahr früher übernahm Christian Hug zusätzlich noch das Sekretariat der Vormundschaftsbehörde Romanshorn und führte dieses Amt bis zur Bildung der neuen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde im Jahre 2013. Im gleichen Jahr wurde ihm die Leitung der neu gebildeten Berufsbeistandschaft und auch die der Integrationsstelle und des Jugendtreffs übertragen. Die berufliche Karriere beendete er als Abteilungsleiter Soziale Dienste Ende Juni 2017, stand aber seinem Nachfolger Philipp Langenauer weiterhin als Fachleiter Sozialamt bis September und ab Oktober bis Ende des Jahres noch beratend und für Sonderaufgaben zur Verfügung.

 

Sein Engagement für Romanshorn beschränkte sich nicht alleine auf diese Tätigkeiten. So stand er etwa der Sekundarschulgemeinde Romanshorn-Salmsach während acht Jahren als Behördenmitglied zur Verfügung. Weiter wirkte er als Offizier der örtlichen Feuerwehr und als Instruktor und Kursleiter verschiedener kantonaler Ausbildungsangebote. Beim Schweizer Feuerwehrverband war er während Jahren als Kurskommandant in der Ausbildung von Amtsschutzinstruktoren tätig.

 

Die Hafenstadt Romanshorn profitierte während Jahrzehnten vom kompetenten und kontinuierlichen Engagement des überzeugten Einwohners Christian Hug. Dafür gebührt ihm ein grosser Dank, verbunden mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt.

 

Stadtrat Romanshorn


Zurück zu den News