Direkt zum Inhalt springen

← Veranstaltungen

, 17:00 bis 18:30 Uhr

The face of God

Traditionelle sardische Gesänge im Dialog mit dem holländischen Cellisten Ernst Reijseger

Im Rahmen des internationalen Bodenseefestivals:

The Face of God

Cuncordu e Tenore de Orosei
Ernst Reijseger, Violoncello

Die „Cuncordu de Orosei“ pflegen das traditionelle sakrale Repertoire, das von einem Kantor und drei „Capella“-Sängern vorgetragen wird. Das weltliche Repertoire wird von den „Tenore de Orosei“ gesungen, die Gruppe setzt sich in diesem Fall aus einem Vorsänger und vier Ensemblesängern zusammen. Die weltlichen Lieder und Wechselgesänge werden traditionellerweise an Festen, zum Tanz oder auch an der Arbeit gesungen.

1999 erschien beim Münchner Label "Winter & Winter" eine CD, die den niederländischen Cellisten Ernst Reijseger im Dialog mit dem traditionellen sardischen A cappella-Chor präsentierte. Das Projekt des bekannten Cellisten, der zu den Schlüsselfiguren der holländischen Freejazz-Szene um Willem Breuker, Mischa Mengelberg und Han Bennink zählte, und den sardischen Sängern, die ein kostbares, selten archaisches Erbe repräsentieren, gilt seither als eine der faszinierendsten und überraschendsten Begegnungen zweier vordergründig gegensätzlicher musikalischer Ausdrucksformen. Die sardischen Sänger pflegen einen obertonreichen, perfekt verschmelzenden, nasal geprägten Ensembleklang, der ein wenig den dudelsackähnlichen Klang der sardischen Launeddas zu imitieren scheint. Ernst Reijseger repräsentiert demgegenüber den modernen Musiker auf der Suche nach der vielbeschworenen Authentizität, der nach wilden Jahren in freien Ausdrucksformen das Authentische in der Tradition sucht, seien es Johann Sebastian Bach oder die Cuncordu e Tenore de Orosei. 

Es ist eine ebenso seltene wie einmalige Gelegenheit, dieses wunderbare Projekt in der intimen Ambiance der Alten Kirche Romanshorn erleben zu können.

Veranstaltungsort

Alte Kirche
Schlossbergstrasse   28
8590  Romanshorn
Lageplan

Allgemeine Angaben

Tel. 071 463 55 73
ch.bruehwiler@bluewin.ch

Tickets

Infos und Reservation auf http://www.klangreich.ch

Tickets bestellen

Dokumente

Organisator

Gesellschaft für Literatur, Musik und Kunst GLM
iCalendar