Direkt zum Inhalt springen

← Veranstaltungen

Seed – unser Saatgut

Samen sind die Quelle des Lebens. Seit Urzeiten ernähren und heilen sie uns. Diese wertvolle Ressource ist aber bedroht: Mittlerweile sind mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten bereits verschwunden. Daran sind vor allem grosse Biotech-Konzerne schuld, die den globalen Markt mit ihrem genetisch veränderten Saatgut kontrollieren. Die Regisseure Taggart Siegel und Jon Betz begleiten passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und Ureinwohner, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen. Dieser lebensverändernde Dokumentarfilm ist ein Appell an uns alle: wir müssen die ursprüngliche Saatgutvielfalt schützen, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch eine schöne Erinnerung!

Gespräch mit Mira Langegger, Pro specie rara
Ein notwendiger Dokumentarfilm, der die Schönheit und Hoffnung des Saatguts und seine Wichtigkeit für die Menschheit in den Fokus rückt.

Von Taggart Siegel | Dokumentation | USA 2018 | Originalversion mit d-Untertiteln | ab 6(10) Jahren | 94 Minuten

http://www.frenetic.ch/katalog/detail//++/id/1154

 

Veranstaltungsort

Kino Roxy
Salmsacherstrasse  1
8590  Romanshorn
Lageplan

iCalendar