Direkt zum Inhalt springen

← Aktuell

Der Mai wird sportlich und spielerisch

Am Samstag, 11. Mai 2019, werden der Bevölkerung im Rahmen von „Romanshorn bewegt“ neue, alternative Sporträume übergeben. Und eine Woche später heisst es dann wieder: „Spielstrasse“.


Schon bisher war die Hafenstadt mit einer guten Infrastruktur für sportliche Aktivitäten ausgestattet. Mit den zusätzlichen Sporträumen wird das bestehende Angebot nun noch einmal breiter aufgestellt.

Es sind dies zwei Beach-Volleyballfelder, eine Finnenbahn sowie eine geplante Street-Workout-Anlage. Sie werden der Öffentlichkeit um 11.00 Uhr auf dem Bildungs- und Bewegungscampus übergeben. „Alles wertvolle Angebote für die Schulen, die Vereine und die Bevölkerung der Hafenstadt", so Stadträtin Petra Keel, Ressortverantwortliche Freizeit und Sport.

Nach der Einweihungsfeier stehen die neuen Anlagen im Rahmen von „Romanshorn bewegt" bis 15.00 Uhr zur freien Benutzung zur Verfügung, zudem organisieren verschiedene Sportvereine raffinierte Bewegungsposten für Gross und Klein. Dabei herrscht ein sportlicher Wettbewerb: Wer bewegt sich mehr – Mädchen und Frauen oder Buben und Männer?

Königliche Spiele an der "Spielstrasse"
Nur eine Woche später, am 18. Mai 2019, findet von 11.00 bis 16.00 Uhr zum zehnten Mal die Romanshorner „Spielstrasse" statt. Ziel auch der Jubiläumsausgabe ist es, der ganzen Bevölkerung die zahlreichen Angebote und Tätigkeitsfelder der Hafenstadt im Bereich „Kinder und Familie" aufzuzeigen. Die diesjährige Durchführung trägt den Titel „Schloss-Spiele – wir feiern königlich". Getreu dem Motto wartet ein abwechslungsreiches Angebot auf die ganze Familie - ein königlicher Anlass für Spielfreudige jeden Alters.

 

Stadt Romanshorn

Ressort Freizeit und Sport