Direkt zum Inhalt springen

← Aktuell

Bubenträume werden wahr

Einmal Kapitän auf See oder gar Lokführer sein? Möglich macht‘s bis zum 21. April 2019 ein Crowd-funding zum internationalen Festwochenende „150 Jahre Seelinie und Trajekt“ am 4. und 5. Mai 2019.


Um und auf dem Bodensee feiert der Verkehr anfangs Mai ein besonderes Jubiläum: Vor 150 Jahren wurde 1869 die Zugstrecke von Romanshorn nach Rorschach als erstes Teilstück der „Seelinie" eröffnet. Und im gleichen Jahr erstmals auch Eisenbahnwagen auf Schiffen zunächst von Lindau aus über den Bodensee nach Romanshorn transportiert und später auch von Friedrichshafen nach Romanshorn. Das feiern Rorschach, Romanshorn, Kreuzlingen/Konstanz, Bregenz, Lindau und Friedrichshafen mit einem grossen Fest.

Im Zusammenhang mit den Festivitäten offeriert ein Crowdfunding spezielle Erlebnispakete rund um den öffentlichen Verkehr. Das Angebot reicht von einer limitierten Broschüre mit Sondermarken und historischen Postkarten über Tickets für Fahrten mit dem „Churchill-Pfeil" und Hafenrundfahrten bis hin zur Begleitung einer SBS-Schiffsmannschaft ab Romanshorn vom Maschinenraum bis hoch zum Kapitän. Oder – im Jubiläumspaket „Lokführer" – eine Fahrt ganz vorne in der Lokomotive mit der S-Bahn von Kreuzlingen nach Schaffhausen und retour. Viele der Pakete eigenen sich gut auch für Familien und weitere Gruppen.

Ziel des Crowdfundings sind 25‘000 Franken, die vollumfänglich den Jubiläumsaktivitäten zugute kommen. Konkret werden die Bereitstellung und der Betrieb der Eventfähre mit dem Verlad von Güterwagen und das dazugehörige Rahmenprogramm unterstützt. Ebenfalls profitierte das Mobilitätssymposium „Wo steht der Verkehr 2030?". Getragen werden die Aktivitäten vom Verein «Jubiläum 150 Jahre Seelinie und Trajekt», der im Juni 2018 gegründet wurde. Operativ wird der Anlass von einem Organisationskomitee unter der Leitung von Jörg Brack vorbereitet und durchgeführt.

Der ist zuversichtlich, dass bis zum Ende der Sammelaktion am 21. April 2019 noch das eine oder andere Paket verkauft wird. „Dank unseren Partnern können wir für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie aussergewöhnliche Angebote offerieren, wie es sie in dieser Form sonst nirgends gibt", hält Brack fest.

Alle Infos: www.bodensee-150jahre.com

Bildlegende:
Als die Bahn schwimmen ging: Historische Trajekt-Fähre auf dem Bodensee.
Bild: Museum am Hafen, Romanshorn