Direkt zum Inhalt springen

← Stadtentwicklung/Stadtplanung

Stadtgespräche

  • Hoteldiskussion in Romanshorn eröffnet

    Mit dem Stadtgespräch vom Donnerstag ist die Hoteldiskussion in Romanshorn eröffnet worden. Die anwesenden Investoren und Fachleute sind vom Potenzial des Standortes überzeugt. Die rund 120 interessierten Besucherinnen und Besucher freuten sich über die konkreten Hotelprojekte.

    Mehr

    csm_Seehotel_Schweizerhaus_cb73e5730e.jpg
  • Ideen umsetzen – Beat Pretali

    Beat Pretali, Gemeindeammann von Altnau, erläuterte anlässlich des Rahmenprogramms zur Schlussveranstaltung zu den Stadtentwicklungsworkshops am 22. November 2014, wie Visionen und Ideen zur Realität werden.

    Mehr

    csm_2014_11_22_Pretali_Steg_Altnau_1_55d650daf6.jpg
  • Betroffene als Partner – Joëlle Zimmerli

    Joëlle Zimmerli, Raumentwicklerin, erläuterte anlässlich des Rahmenprogramms zur Schlussveranstaltung zu den Stadtentwicklungsworkshops am 22. November 2014, wie Betroffene erfolgreich in Projekte einbezogen werden.

    Mehr

    csm_2014_11_22_Zimmerli_Jugendliche_1_875cb3a5cc.jpg
  • Wohnen im Stadtkern macht Sinn

    Am jüngsten Romanshorner Stadtgespräch auf der Alleestrasse stand das Thema „Wohnen in der Innenstadt“ im Fokus. Die Gäste auf dem Podium und die Votanten aus dem rund 70 Personen umfassenden Publikum waren sich dabei einig, dass Wohnen im Stadtkern viele Vorteile hat und es für ein attraktives Zentrum sowohl eine gute Nutzungs- als auch eine soziale Durchmischung braucht.

    Mehr

    csm_Stadtgespraech_26_Juni_2014_045_quadratisch_dfe63ef0b9.jpg
  • Die Zukunft von Romanshorn mitplanen

    Beim zweiten Romanshorner Stadtgespräch befassten sich rund 120 Personen mit der Zukunft der Hafenstadt. Die Grundlagenstudie „Verdichtungstragegie und visuelle Durchlässigkeit“ von Michael Güller zeigt Möglichkeiten auf und liefert wertvolle Impulse. Wie sich Romanshorn entwickelt, liegt aber vor allem in den Händen der Bevölkerung.

    Mehr

    csm_2014_02_27_Stadtgespraech_Foto_fuer_Seeblick_vom_7.3.2014_quadratisch_web_cf5e252ced.jpg
  • Grosses Potential für Stadtentwicklung

    Romanshorn ist mehrheitlich bebaut. Der Stadtrat liess daher Grundlagen erarbeiten, wie und wo eine zukünftige Siedlungsentwicklung stattfinden könnte. Anlässlich des letzten Stadtgesprächs wurden die Ergebnisse vom beauftragten Planungsbüro Güller vorgestellt. Dabei sind qualitative Aspekte bei der Weiterentwicklung der Hafenstadt von besonderer Bedeutung.

    Mehr

    csm_PM_Rhorn_140227_Studie_Gueller_Modell_red_34146f03db.jpg
  • Strategie zur baulichen Verdichtung

    Am 27. Februar 2014 findet das nächste Stadtgespräch statt. Dabei wird die Studie „Verdichtungsstrategie und visuelle Durchlässigkeit“ des Büros Güller Güller vorgestellt. Nach der Präsentation ist die Bevölkerung zur Diskussion eingeladen. Die Veranstaltung mit Stadtammann David H. Bon, Stadtrat Danilo Clematide, Michael Güller sowie Stadtentwicklerin Nina Stieger findet am Donnerstag, 27. Februar 2014, 19.30 Uhr, im Kino Roxy an der Salmsacherstrasse 1 in Romanshorn statt.

    Mehr

    preview_2014_02_27_Stadtgespraech_03_Ankuendigung_150x150_ab08e0364d.jpg
  • Entwicklungsvorstellungen der 18-Jährigen

    Am diesjährigen Jungbürger-Anlass wurde die Gelegenheit genutzt, verschiedene Anliegen zur erwünschten Entwicklung in der Stadt Romanshorn festzuhalten und Schwerpunkte zu setzen. Im Vordergrund standen dabei das Schaffen eines ganzjährigen Badeangebots mit Sandstrand und Hallenbad sowie vielfältigere und für Jugendliche attraktivere Einkaufs- und Gastronomieangebote.

    Mehr

    preview_2013_09_13_Stadtgespraech_02b_150x150_ce5fbf68f3.jpg
  • Klare Botschaften am ersten Stadtgespräch

    Am ersten Stadtgespräch nutzten die Anwesenden die Möglichkeit, ihre Anliegen und Ideen zur Stadtentwicklung von Romanshorn einzubringen. Im Mittelpunkt stand die Belebung und Aufwertung der Innenstadt.

    Mehr

    preview_2013_08_14_035_Stadtgespraech_150x150_5f5a44e8f1.jpg