Direkt zum Inhalt springen

← Stadtentwicklung/Stadtplanung

Rahmennutzungsplan

Der Rahmennutzungsplan ist gemäss § 8 Abs. 3 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) Teil der Kommunalplanung. In der Stadt Romanshorn besteht der Rahmennutzungsplan aus dem Baureglement, dem Zonen- und dem Schutzplan. Gemäss Art. 21 Abs. 1 des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG) sind Nutzungspläne für jedermann verbindlich.

Rahmennutzungsplan 2001, mit Änderungen:

Baureglement 2001, mit Änderungen
Zonenplan 2001, mit Änderungen
Schutzplan 2001
Liste der Schutzobjekte zum Schutzplan 2001

Nachfolgende Dokumente haben orientierenden Charakter:

Planungsbericht vom 16. Oktober 2000
Kantonale Genehmigung vom 7. August 2001
Erschliessungsprogramm 18. Dezember 2018

Revision Rahmennutzungsplan – öffentliche Information und Mitwirkung vom 12. Januar bis 12. März 2018

Gegenstand der öffentlichen Information und Mitwirkung vom 12. Januar bis 12. März 2018 waren folgende Dokumente:
Baureglement, Entwurf vom 21. November 2017
Zonenplan,
Entwurf vom 21. November 2017
Schutzplan, Entwurf vom 21. November 2017

Nachfolgende Dokumente haben informativen Charakter:
Planungsbericht, Entwurf vom 21. November 2017
Baureglement mit informativen Hervorhebungen
Informationsplan mit dargestellten Änderungen gegenüber bisherigem Zonenplan
Informationsplan mit dargestellten Überlagerungen im Zonenplan
Informationsplan mit dargestellten Änderungen gegenüber bisherigem Schutzplan
Merkblatt zur Grünflächenziffer gemäss Art. 44 Baureglement
Grundlagenbericht zur Umsetzung der Gefahrenzone gemäss Art. 27 Baureglement